Tanz
dich
frei

#79 im iTunes Top200 Release Germany Pop Chart

Spendenaktion für den Kulturring Karlsruhe e.V. 

10% der Single- Einnahmen gehen an den Kulturring Karlsruhe e.V. Ihr könnt mit einer Direkt-Spende helfen, die Locations durch die Krise zu bringen ! :) 

Kulturring Karlsruhe e.V. IBAN: DE15 6605 0101 0009 0556 25

Videos

Das Album ab jetzt digital erhältlich

Termine

  • 12.06.2020
    SWR Fernsehen „Kaffee oder Tee“ Live
    SWR , Baden-Baden
  • 05.07.2020
    Martin-Wacker-Show @ DIE NEUE WELLE
    Karlsruhe
  • 25.07.2020
    Toujours Kultur !
    Substage Karlsruhe e.V. Alter Schlachthof 19, 76131 Karlsruhe
  • 05.09.2020
    Open Air
    tba
  • 24.07.2021
    DAS FEST Hauptbühne
    Günther-Klotz- Anlage , 76135 Karlsruhe

Widerlich-charmanter Indie-Pop

Musikalisch zwischen The Cranberries und Wir sind Helden einzuordnen, kommt Neeki mit einer gewaltigen Portion an desillusioniertem Mädchen-Pop um die Ecke. Dieser ist so gnadenlos melodisch, dass ein Weghören unmöglich scheint, wenn Neekis markante Stimme mit trotziger Hoffnung durch Herz, Hirn und Nervenbahnen rauscht. Mit bestechender Selbstironie und schmutzigen Chucks springt sie mit Anlauf in die nächste Katastrophe und tanzt zu ihrem eigenen Soundtrack wieder raus. Mit dabei hat sie schonungslos ehrliche Songs, einen handgemacht-erdigen Sound und oben drauf ein neekisches Augenzwinkern – Widerstand zwecklos!

Gemeinsam mit dem Label Motor Entertainment veröffentlicht sie nun ihr Debütalbum Tanz Dich frei. Das Berliner Alternativ-Label hat zuvor richtungsweisende Acts wie die Sportfreunde Stiller, Absolute Beginner und Element of Crime entdeckt und veröffentlicht zudem die Alben vieler erstklassiger deutscher Stimmen und Bands wie Marius Müller-Westernhagen und Selig.

Für Neeki stand während der Produktion vor allem die Frage im Vordergrund, wie weit man als Künstlerin kommt, ohne sich dem Mainstream zu unterwerfen. Um sich diese Frage selbst zu beantworten, produzierte sie nun ein Album, das eine gern gehörte Abwechslung zum Radio-Mainstream darstellt: publikumsnah und erfrischend, poppig und absolut tanzbar; aber am allerwichtigsten – live eingespielt! Einfach schonungslos ehrlich. Durch die richtige Mischung aus Kopf, Herz und Bauchgefühl entstand ein wunderbar ungekünsteltes Album, bei dem ihr Enthusiasmus in jeder Note mitschwingt. Widerlich charmant eben!  

Die Singer-Songwriterin macht seit frühester Kindheit selbst Musik, spielt mehrere Instrumente und durfte zudem eine klassische Musikausbildung genießen. Ihren Arrangements ist deutlich anzuhören, dass sie sich überall zuhause fühlt. Ihr positives Lebensgefühl vibriert in jedem Song mit: mutig, frei und optimistisch sein, sich selbst mit allen Lebensnarben lieben, sich ausprobieren und den eigenen Weg gehen. Dabei zeigt sie dem Publikum, dass es erlaubt ist, alle seine Gegensätze in sich zu vereinen. Passend dazu trägt sie ihr Markenzeichen, den taubenblauen Tüllrock zum Sidecut und zu totgeliebten Chucks – wie eine Prinzessin, die ein paar Mal zu oft vom Pferd gefallen ist.

Auch mit ihrem autobiografischen Debütalbum folgt die gelernte Musikpädagogin ihrem Anspruch und setzt alles auf eine Karte. Mit ihren direkten Texten und den Ecken und Kanten ihrer Musik bietet sie bewusst eine große Angriffsfläche. Und so verdeutlicht Neeki dem tanzenden Publikum: Ja, das Leben hinterlässt Spuren, aber wenn man schon Teil der Party ist, warum dann nicht auch tanzen? Oder, wie Leonard Cohen einst schrieb: ‘There is a crack in everything – that’s how the light gets in.‘

Fotos